Über mich

 

Hallo, ich bin Thomas Geers (geb. Thomas Fankhänel).

1984 geboren und aufgewachsen im kleinen Städtchen Oberlungwitz im Erzgebirgsvorland im schönen Sachsen. Nach der Schule machte ich eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker und arbeitete anschließend als CNC-Bediener/-Einrichter bei einem bekannten deutschen Reifenhersteller.

Nach 15 Jahren "Knöpfe drücken" in der Serienproduktion entschied ich mich 2016 etwas neues auszuprobieren und gründete mit meiner Partnerin ein Unternehmen für Fotografie und Grafikdesign. Im gleichen Jahr zogen wir in ein kleines Dorf in Nordrhein-Westfalen und heirateten kurz darauf.




Wer noch mehr über mich erfahren möchte, hier mein persönliches "A bis Z":

A wie Autorennen
     Natürlich nur als Computerspiel

B wie Baltrum
     Eine kleine gemütliche und autofreie Nordsee-Insel auf der wir im August 2016 geheiratet haben
       

C wie Computer
      Vom kleinen programmierbaren Raspberry Pi (Raspbian), über Netzwerk-Speicher-Systeme (Linux), bis hin zum High-End Gaming-PC (Windows)

D wie Dresden
     Eine der schönsten Städte Deutschlands

E wie Elektronik
     Selbst reparieren statt immer neu kaufen

F wie Filme
     Einige meiner Lieblingsfilme:
   

G wie Gegen Gewalt, Rassismus, Sexismus, Homophobie und Diskriminierung!
     Selbsterklärend... #niemalsAfD

H wie Holz
     Ich und mein Holz...

I wie Italien
      Waren leider erst einmal dort, es wird aber nicht das letzte Mal gewesen sein - war ein sehr schöner Urlaub

J wie Jackie Chan
     Action-Held meiner Kindheit

K wie Kunst
     Auch wenn ich mich selbst nicht als Künstler bezeichne, verdiene ich damit heute meine Brötchen:
     

L wie Landleben
     Weil ich mir nicht vorstellen könnte in der Stadt zu leben...

M wie Musik
      Meine persönliche Playlist: Dauerbrenner
      Meine Lieblings-Bands: Gentleman, Freundeskreis, Apoptygma Berzerk, Good Charlotte
      Mein Lieblings-Radiosender: RelaxingJazz (werbefrei)

N wie Nintendo
     Begleitet mich seit meiner Kindheit... ob damals in den 90ern der "Nintendo Game Boy" oder heute die "Nintendo Switch"

O wie Oberlungwitz
     Die "Strumpfstadt am Sachsenring" ist ein kleines Städtchen mit ca. 6000 Einwohnern westlich von Chemnitz in Sachsen, in dem ich die ersten 32 Jahre meines Lebens verbracht habe.

P wie Palmen
     Seit 2008 eines meiner liebsten Hobbies:
     

Q wie Quarkkeulchen
     Eine leckere sächsische Süßspeise aus Kartoffeln, Quark und Rosinen.

R wie Ramona
     Seit 2007 die Liebe meines Lebens und seit 2016 meine Ehefrau

S wie Serien
     Einige meiner Lieblings-Serien:
   

T wie Technik
     Fasziniert mich seit meiner Kindheit...

U wie Urlaub
     Am liebsten Richtung Süden und ans Meer

V wie Vanille
     Lecker...

W wie Wald
     Ob zu Fuß oder mit dem Rad, einfach herrlich:
     

X wie Xylit
     Oft von uns genutzter Zuckerersatz...

Y wie YouTube
     Eigentlich täglich! Meine Lieblingskanäle:
     - Kliemannsland (Heimwerken)
     - JP Performance (Autos & Tuning)
     - The Real Life Guys (verrückte Bau-Projekte)
     - LeFloid (News & Politik)
     - AlexiBexi (Technik-Reviews)

Z wie Zivildienst
     Mein Zivildienst in der Altenpflege bei der Diakonie Oberlungwitz - war 'ne tolle Zeit mit tollen Menschen...
     #Kriegsdienstverweigerer #StellDirVorEsIstKriegUndKeinerGehtHin